nadeln
Diese Webseite verwendet nur technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von technisch notwendigen Cookies zu. Datenschutzinformationen

20.000 Euro für den guten Ton

30.10.2014

Bei der Musical-Uraufführung "Der große Houdini" ist sie erstmals zum Einsatz gekommen: die erneuerte Tonanlage im Großen Haus des Theaters Hof.

Dank einer Spende der Hoftex-Group-Stiftung in Höhe von 20.000 Euro konnten im Sommer die neuen Komponenten eingebaut werden.

Manuela Spörl vom Stiftungsvorstand informierte sich bereits bei der Musical-Generalprobe über die neuen technischen Möglichkeiten und wurde von Intendant Reinhardt Friese mit einem Dankeschön für die Unterstützung begrüßt. Zwei Neuerungen verbessern das Theatererlebnis: Ein digitales Mischpult bringt den individuellen Klang jeder einzelnen Stimme auf die Lautsprecher. Außerdem sind nun die Darsteller ohne Verzögerung zu hören.

© 2014 PMG Presse-Monitor GmbH